Deutsche Meisterschaften Masters: unsere Leichtathleten weiter ganz vorn!

vor 6 Monaten

Wir gratulieren!

Erfolgreich und mit vielen Medaillen im Gepäck kehrte das Ehepaar Wiebke und Heinz Baseda von den Deutschen Meisterschaften Masters zurück. Die Hürdenläufe standen diesmal im Fokus der beiden Sportler, die sie auch bravourös in persönlichen Bestzeiten absolvierten.

Wiebke Und Heinz Baseda

Wiebke und Heinz Baseda

 

Wiebke Baseda W65 erhielt in beiden Hürdenläufen, 80 Meter (15,21 s) sowie 300 Meter (69,80s), den Deutschen Meistertitel. Heinz Baseda M70 wurde Deutscher Meister im 80 Meter Hürdenlauf (14,76s) und überraschend auch im Hochsprung mit übersprungenen 1,39 Meter. Jeweils eine Silbermedaille erhielt Wiebke Baseda im Speerwurf (25,03m) und Heinz Baseda im 300 Meter Hürdenlauf. Den Medaillensatz komplettierten beide Athleten mit einer Bronzemedaille im Kugelstoßen und Weitsprung.

 

Außerdem erfolgreich am Start: Karin Grummert W65. Sie erreichte im Dreisprung den dritten Platz und erhielt eine Bronzemedaille. Zusammen mit ihrem Team der Startgemeinschaft Hamburg-Harburg Wiebke Baseda, Martina Herder und Cäcilia Apel-Kranz wurden sie Deutsche Meister und freuten sich über die Goldmedaillen.

Zeitgleich fand im Hammer Park in Hamburg die 7. Nacht der Zehner statt, an der Silke Gielen W65 von SV Grün-Weiss startete. Sie gewann dort in einer fulminanten Zeit von 47:39,62 Minuten die 10 Kilometer und wurde Hamburger Meisterin in ihrer Altersklasse.

Gefördert durch:

Sport Durch Integration Banner Leiste
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle

Mo: 18:00 - 20:00 Di: 09:00 - 11:00 Do: 15:00 - 18:00
(ÖFFNUNGSZEITEN AN FEIERTAGEN KÖNNEN ABWEICHEN)

#gwharburg #sportharburg #kurseharburg

© 2024 | SV Grün-Weiss Harburg von 1920 e. V.