Deutsche Schach Pokalmeisterschaft – unsere Schacher spielen um den Einzug in´s Finale

vor 1 Monat

Whow! – unsere Schacher spielen in Viernheim um den Einzug ins Pokalfinale der Deutschen Schach Pokalmeisterschaften

 

Das wird sicherlich ein besonderer Moment. Der aktuelle Tabellenführer Bayer Leverkusen, der Vorjahresfinalist SC Freiburg und ein Zweitligist – sagen wir Hamburger SV – spielen gegen Grün-Weiss Harburg um den Einzug ins Pokalfinale.

Schach 02 2024

Vorrunde am 28. Januar bei uns im Sinstorfer Schützenhaus

So, oder so ähnlich kann es kommen… Fakt ist, dass die Schachabteilung am kommenden Wochenende (9./10.März) beim Mannschaftspokal der Deutschen Schach Pokalmeisterschaften dabei ist und um den Einzug ins Finale spielt.

Leider spielen wir nicht in Sinstorf, sondern bei dem aktuellen Tabellenführer der 1. Schachbundesliga Viernheim nördlich von Mannheim. Dazu gesellt sich Vorjahresfinalist Kirchweyhe aus Bremen und der SV Walldorf, eine Mannschaft aus der 2. Bundesliga Süd.

Wir sind als Viertligist der krasse Außenseiter. Wir spielen eine k.O.-Runde mit Vierermannschaften und wir können davon ausgehen, dass unsere Gegner Profis und Großmeister sind. Es wäre eine Sensation, wenn wir hier eine Runde weiterkommen würden.

Wie sind wir überhaupt dorthin gekommen?

Im Januar waren wir Gastgeber in der Schützenhalle Sinstorf und haben die Vorrunde gewonnen. In der Aufstellung Jonathan Carlstedt, Christoph Kuberzyck, Dr. Jeronimo Hawellek und Matthias Bach bzw. Christoph Rammé haben wir SG Bünde, den Vertreter aus Nordrhein-Westfalen und die höher klassige Mannschaft Nordhorn besiegt und waren in der Runde der letzten 16 in Deutschland.

Klaus-Jürgen Herlan

Gefördert durch:

Sport Durch Integration Banner Leiste
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle

Mo: 18:00 - 20:00 Di: 09:00 - 11:00 Do: 15:00 - 18:00
(ÖFFNUNGSZEITEN AN FEIERTAGEN KÖNNEN ABWEICHEN)

#gwharburg #sportharburg #kurseharburg

© 2024 | SV Grün-Weiss Harburg von 1920 e. V.