Förderung über „Kids in die Clubs“ jetzt auch bei Bezug von Kurzarbeitergeld

vor 3 Monaten

Liebe Mitglieder und Eltern unserer Kinder und jugendlichen Sportler und Sportlerinnen,

in dieser Zeit befinden sich viele unserer Vereins-Eltern in schwieriger Lage.

Es gilt nicht nur die Kinder bei Laune zu halten, die keinen Sport mehr in unserem Verein treiben dürfen und zudem zuhause unterrichtet werden müssen. Auch sind viele Familien finanziell betroffen und beziehen Kurzarbeitergeld oder haben gar ihr Arbeitseinkommen verloren.

Für alle Eltern in finanziell problematischer Lage: Bitte meldet euch bei mir in der Geschäftsstelle.

In den meisten Fällen ist eine Förderung über das Programm „Kids in die Clubs“ der Hamburger Sportjugend möglich!

Das Programm „Kids in die Clubs“ übernimmt bei Anspruch die Vereinsbeiträge der Kinder und Jugendlichen zu einhundert Prozent.

Dies ist zum Beispiel der Fall bei Bezug von:

  • Kurzarbeitergeld
  • Arbeitslosengeld  I
  • Kinderzuschlag
  • Wohngeld
  • Asylbewerberleistungen
  • Familieneinkommen unterhalb einer festgelegten Einkommensgrenze haben auch Anspruch auf Förderung

Ruft mich bitte in meiner Sprechstunde immer Montags von 18-20 Uhr, Dienstags 9-11 Uhr und Donnerstags 15-18 Uhr an, damit ich euch beraten kann oder schickt mir den Bescheid über die bezogene Leistung (immer bitte vollständig). Ich werde dann umgehend für euch die Förderung beantragen.

Viele Grüße aus eurer Geschäftsstelle 🙂

Susanne Boy

 

Gefördert durch:

Sport Durch Integration Banner Leiste
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle

Mo: 18:00 - 20:00 Di: 09:00 - 11:00 Do: 15:00 - 18:00
(ÖFFNUNGSZEITEN AN FEIERTAGEN KÖNNEN ABWEICHEN)

#gwharburg #sportharburg #kurseharburg

© 2021 | SV Grün-Weiss Harburg von 1920 e. V.