Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.Bitte stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Erster Ausbildungstag bei GWH

Seit 2009 ist Denis Mangkod (36, Foto rechts) kaufmännischer Angestellter in der Geschäftsstelle des SV Grün-Weiss Harburg und kümmert sich unter anderem um die Bereiche Mitgliederverwaltung, Sportentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit…

Der ehemalige Nationalspieler der deutschen Basketball-Junioren ist gelernter Sport-und Fitnesskaufmann und seit 20 Jahren beruflich in der Sportbranche tätig. Als Ausbilder der Industrie- und Handelskammer feilt Mangkod derzeit an seiner Hausarbeit zur Vereinsmanagerlizenz auf Ebene des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die mündliche Prüfung hat der zweifache Familienvater aus Marmstorf bereits mit Bravour bestanden – jetzt erhält er Unterstützung im Arbeitsalltag, welche der Ausbilder einhergehend auch als „berufliche Herausforderung und soziale Pflichterfüllung des Sportvereins“ sieht.

Nach einem beispielhaften freiwilligen sozialen Jahr konnte sich der GWH-Vereinsvorstand die Dienste des 20-jährigen Moritz Koch (Foto links), durch die Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann, für mindestens drei weitere Jahre sichern. Der Stadtteil Marmstorf ist dem im Landkreis Harburg lebenden Koch nicht unbekannt, denn der Abiturient und jetzige Berufsschüler der BS28 City Nord besuchte die hiesige Grundschule und das benachbarte Immanuel-Kant-Gymnasium in Sinstorf. Seine Leidenschaft gilt dem Fußball, welche er aktuell als Innenverteidiger in der ersten Mannschaft vom SV Grün-Weiss auslebt. Seine spielerische Ausbildung hat der Büro-Azubi beim TSV Buchholz 08 und beim FC St. Pauli genossen.

Weitere News